Dirigent

Musikalischer Leiter des Philharmonischen Chors ist Peter Meincke
Peter Meincke-
Schon früh hat er mit dem Singen begonnen: dreizehn Jahre lang war Peter Meincke Mitglied der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben.  Nach dem Abitur studierte er an der Stuttgarter Musikhochschule. Dem Staatsexamen als Schulmusiker mit den Hauptfächern Klavier, Gesang und Dirigieren folgten eine Ausbildung zum Gesangslehrer und musikwissenschaftliche Studien an der Universität Tübingen.

Nach dem zweiten Staatsexamen wurde er Schulleiter der Musikschule Korntal-Münchingen 
(www.musikschule-korntal-muenchingen.de), die unter seiner Leitung ein betont vokales Profil entwickelte:
insgesamt 13 Chorgruppen arbeiten heute in der Schule, vom Oratorium bis zum mehrfach preisgekrönten Musiktheater reicht das Angebot.

Im Landesverband der Musikschulen leitet Peter Meincke die AG Gesang und vertritt dieses Fach auch im
Landesausschuss des Wettbewerbs „Jugend musiziert“.

Seit Herbst 2002 hat er die Leitung des Philharmonischen Chores in Waiblingen übernommen.
Neben seinen traditionellen Verpflichtungen erarbeitete der Chor unter Meinckes Leitung  eine breite Palette von Chorwerken aus drei Jahrhunderten: von Bach bis Orff und von Haydn bis John Rutter.


Wo Meincke ist, spielt die Musik - Verleihung der Staufermedaille an Herrn Peter Meincke.

In einem kleinen Festakt wurde Herrn Peter Meincke am 25. Juli 2013 in Korntal-Münchingen die Staufermedaille verliehen. Hier leitet der Dirigent des Philharmonischen Chores WN seit 33 Jahren die Musikschule so erfolgreich, dass ihm von seiner Gemeinde bereits der Titel „Musikdirektor“ verliehen und er für die Staufermedaille vorgeschlagen wurde. Diese wird durchaus nicht inflationär vergeben, es gibt nur 44 Träger.
„Peter Meincke ist Künstler, Lehrer, Musiker, Manager und Menschenfreund“ hieß es in der Laudatio.
Dies zeigt sich in seinem vielfältigen Engagement.